GARDO Selbstbauzaun Lärche
Variante/Größe
ab 7,99 € inkl. 19% USt., zzgl. Versand (nur Abholung)

Lieferzeit: ca. 3 Wochen

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Ihre Vorteile:



Beschreibung

GARDO
Das flexible Zaunsystem in zwei Serien

GARDO schützt Haus und Garten vor fremden Blicken und sorgt für Ruhe und Erholung. Mit wenigen Bauteilen gestalten Sie Ihre Zaunanlage nach Ihren örtlichen Gegebenheiten. Breite und Höhe der Elemente können Sie selber bestimmen. Durch das Stecksystem ist der Aufbau ein Kinderspiel.

GARDO erhalten Sie in drei verschiedenen Ausführungen: kesseldruckimprägniert braun und in der hochwertigen Lärche mit einer naturbelassenen Oberfläche.

Die Füllprofile: 
Längskanten: gefast
Verbindung: Nut und Feder
Abmessung: 20 x 120 x 1800 mm
Deckfläche: 105 mm
Abstand zwischen den Pfosten: 1760 mm
Höhe bei 8 Stück (1 Set): ca. 85 cm
Höhe bei 16 Stück (2 Sets): ca. 170 cm
Höhe mit Abdeckprofil: ca. 171 cm

10 Punkte, die GARDO auszeichnen:
  • von beiden Seiten schön
  • durch und durch massiv
  • schallschützend
  • windschützend
  • blickdicht
  • dauerhaft und widerstandsfähig
  • einfaches Stecksystem
  • in der Breite kürzbar
  • in der Höhe variabel
  • mit extra tiefer Nut und verlängerter Feder

Perfekte Verbindung!
Besonders tiefe Nut und extra lange Feder, damit bei extremen Wetter die Feder nicht aus der Nut springt.
Wichtig: Immer die Feder nach oben, sonst läuft Wasser in die Nut.

So einfach geht es: Wir möchten, dass der Aufbau dieses Selbstbauzaunes reibungslos klappt. Besorgen Sie sich vor dem Start Bohrer, Schrauben, Pfostenkappen etc. Hier ein paar zusätzliche Tipps:

  • Die Füllprofile können Sie durch absägen in der Länge kürzen um so Ihre gewünschte Zaunbreite zu erhalten.
  • Mittig verschrauben, sonst können bei Trocknung Fugen entstehen. Montage mit Spanplatten-Schrauben 4 x 50 mm in Edelstahl.
  • Schraublöcher 3 mm vorbohren um ein Aufreißen des Holzes zu vermeiden. Möglichst im Winkel von 45° bohren.
  • Das Abdeckprofil schützt dekorativ. Das passgenau ausgefräste Profil wird auf die Feder gesteckt und festgeschraubt.

Gestaltung und Problemlösung zugleich:
Nicht nur in Punkto Geradlinigkeit, Stabilität und Haltbarkeit punktet das GARDO-System. Auch wenn es um unterschiedliche Höhen, abfallendes Gelände oder Anpassungen in der Breite geht, bietet GARDO praktische Lösungen. Die massiven Füllprofile werden wie Profilbretter ineinander gesteckt und in die Nuten der Pfosten geschoben. Durch die Anzahl der Profile übereinander bestimmen Sie Ihre Zaunhöhe und wenn es erforderlich wird, durch Zuschnitt die Zaunbreite. Reihenhaus-Abtrennungen, Ecklösungen oder lange Sichtschutzanlagen sind nur drei Beispiele der vielen GARDO-Möglichkeiten.

Tipp:
Das Füllprofil ist 1800 mm lang und die Nut am Pfosten je 20 mm. Zur Sicherheit sollten Sie auf jeder Seite 2 mm Luft lassen. Bitte nehmen Sie vor der Montage die genauen Maße, denn das Holz kann immer etwas ?arbeiten? und dadurch können kleine Toleranzen entstehen.

Die sichere Bodenbefestigung ist wichtig:
GARDO-Zaunelemente sind massiv und sollten Windlasten und anderem Druck viele Jahre standhalten. Sorgen Sie deshalb für eine sichere, stabile Bodenbefestigung. Wir empfehlen Ihnen die H-Anker (1 oder 2 je nach Untergrund). Die langen Schenkel nehmen die Lasten auf und sorgen für sicheren Halt.